Geschichte

Das Ingenieurbüro wird im Jahre 1981 durch Herrn Dr.-Ing. Heinrich Schroeter gegründet und hat sich seitdem zu einem leistungsstarken Ingenieurbüro für alle Bereiche des Hoch-, Tief- und Ingenieurbaus entwickelt.

1989 wird Dr.-Ing. Heinrich Schroeter zum Prüfingenieur für Metallbau, fünf Jahre später zum Prüfingenieur für Massivbau bestellt. 

Mit der Umwandlung 1994 in eine GmbH wird dem kontinuierlichen Wachstum Rechnung getragen und eine breite, zukunftsorinetierte Basis für den weiteren Ausbau der vorhandenen Fachkompetenzen geschaffen. Mit der Gründung der GmbH tritt Prof. Dr.-Ing. Rupert Kneidl als Partner in das Unternehmen ein.

1996 wird Prof. Dr.-Ing. Rupert Kneidl von der IHK Regensburg als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Tragwerke im Holzbau berufen.

2002 wird Prof. Dr.-Ing. Rupert Kneidl zum Prüfingenieur für Holzbau, acht Jahre später zum Prüfingenieur für Massivbau bestellt.

2010 wird Frau Dipl.-Ing. (FH) Andrea Hammer und Herrn Dipl.-Ing. Martin Ströhl Prokura erteilt. Im Januar 2011 wird Frau Dipl.-Ing. (FH) Andrea Hammer und Herr Dipl.-Ing. Martin Ströhl als Geschäftsführer neben Herrn Prof. Dr.-Ing. Rupert Kneidl ernannt und treten gleichzeitig als Partner in das Unternehmen ein.  

Zur gleichen Zeit scheidet Herr Dr.-Ing. Heinrich Schroeter aus der Geschäftsführung aus, steht der Gesellschaft aber weiterhin mit seiner Erfahrung beratend zur Seite.